Verkehrsrecht

Ihre Kanzlei in Sachen Verkehrsrecht

Ihre Kan­zlei in Sachen Verkehrsrecht

Verkehrsrecht

Ihr tägliches Leben wird zunehmend von verkehrsrechtlichen Prob­le­men beherrscht. Aus diesem Grund wer­den auf dem Rechts­ge­biet des Verkehrsrechts beson­dere fach­spez­i­fis­che Ken­nt­nisse ver­langt, über die Recht­san­walt Felix Meißner als Fachan­walt für Verkehrsrecht verfügt.

1. Verkehrsun­fall

Nach einem Verkehrsun­fall begleiten und vertreten wir Sie mit der Durch­set­zung Ihrer Ansprüche ggü. der Haftpflichtver­sicherung des Unfall­geg­n­ers. Wir zeigen Ihnen auf, welche Ansprüche Ihnen nach einem Verkehrsun­fall zuste­hen (Schadenser­satz, Miet­wa­gen, Nutzungsaus­fall, Sachver­ständi­genkosten, Schmerzens­geld, Haushalts­führungss­chaden, etc…). Auf­grund unserer langjähri­gen Erfahrung ver­han­deln wir dabei mit den Ver­sicher­ern auf Augen­höhe und sor­gen so für eine sachgerechte und zügige Reg­ulierung. Und sollte es doch mal zu einer gerichtlichen Auseinan­der­set­zung kom­men vertreten wir Sie selb­stver­ständlich auch vor Gericht - bundesweit.

Tipp: Auch wenn Sie in Verkehrsun­fall­sachen keine Rechtss­chutzver­sicherung abgeschlossen haben, müssen Sie sich um die Recht­san­walt­skosten regelmäßig keine Gedanken machen. Bei einem unver­schulde­ten Verkehrsun­fall erstat­tet die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfall­geg­n­ers die Recht­san­walt­skosten in voller Höhe.

2. Verkehrsstraf­sachen

In Verkehrsstraf­sachen (Uner­laubtes Ent­fer­nen vom Unfal­lort, Fahren ohne Fahrerlaub­nis, Trunk­en­heit im Verkehr, Fahrläs­sige Kör­per­ver­let­zung, etc…) droht Ihnen neben einer Geld­strafe in eini­gen Fällen auch der Entzug der Fahrerlaub­nis. Hier übernehmen wir Ihre Vertei­di­gung und begleiten Sie durch das Strafverfahren.

3. Bußgel­dan­gele­gen­heiten

In Bußgel­dan­gele­gen­heiten kön­nen eine Vielzahl von Vor­wür­fen gegen Sie erhoben wer­den (Geschwindigkeit­süber­schre­itung, Rotlichtver­stoß, Trunk­en­heits­fahrt, Dro­gen­fahrt, zu dichtes Auf­fahren, Nutzung eines Mobil­tele­fons während der Fahrt). In vie­len Fällen droht dann neben einem Punk­teein­trag im Fahreig­nungsreg­is­ter in Flens­burg und einem Bußgeld auch ein Fahrver­bot bis zu drei Monaten oder sogar der Entzug der Fahrerlaub­nis. In solchen Fällen geht es um Ihre Exis­tenz. Hier übernehmen wir Ihre Vertei­di­gung. Wir über­prüfen das angewen­dete Messver­fahren und erar­beiten für Sie eine ziel­gerichtete Verteidigungsstrategie.

Daneben unter­stützen wir Sie auch, wenn es um die Wieder­erteilung der Fahrerlaub­nis geht und Sie Streit mit Ihrem Auto­händler oder Ihrer Werk­statt haben. Auch bei Vor­wür­fen der Lenkzeitüber­schre­itung oder wegen Ver­stößen gegen die Ladungssicherung ste­hen wir Ihnen zu Seite.

Das Verkehrsrecht ist ein zen­tralere Bere­ich unserer anwaltlichen Tätigkeit. Wir beraten Sie auch hier auf Fachanwaltsniveau.

Bew­erten Sie uns: www.anwalt.de/anwalt-skm

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.